Pankreaskarzinomzentrum Reutlingen

Zentraler Kontakt

Leiter des Pankreaskarzinomzentrums Reutlingen

Prof. Dr. Zimmermann
Prof. Dr. Thomas Zimmermann

Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
Facharzt für Chirurgie, Schwerpunkte: Viszeralchirurgie,Thoraxchirurgie   
Zusatzbezeichnungen: Pankreaschirurg, Darmchirurg 

Telefon
07121 / 200-3426 
Fax
07121 / 200-3570

E-Mail


Prof. Dr. Kubicka
Prof. Dr. Stefan Kubicka

Chefarzt der Medizinischen Klinik I
Vorsitzender des Krebszentrums Reutlingen
Facharzt für Innere Medizin
Schwerpunkte: Gastroenterologie, Hämatologie und internistische Onkologie

Telefon
07121 / 200-4741 
Fax
07121 / 200-4386

E-Mail

Für Ihre Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung!

Zertifikate

Das Pankreaskarzinomzentrum Reutlingen wird von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) e.V. empfohlen und ist QM-zertifiziert nach DIN-ISO 9001:2008.

Zertifiziertes Pankreaskarzinom Zentrum der Deutschen Krebsgesellschaft DKG

Logo DQS

Ihr Kompetenzzentrum für bösartige Tumore der Bauchspeicheldrüse

Jahr für Jahr erkranken mehr Menschen an Bauchspeicheldrüsenkrebs – in den vergangenen Jahren nahezu 14.000 Männer und Frauen. Die Deutsche Krebsgesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, durch die Zertifizierung spezialisierter Zentren für betroffene Patientinnen und Patienten eine hochwertige Behandlung sicherzustellen. Das Klinikum am Steinenberg wurde als eine der ersten Kliniken in Baden-Württemberg zum Pankreaskarzinomzentrum ernannt.

Pankreaskarzinom - eine Orientierungshilfe

Ich habe Bauchspeicheldrüsenkrebs – was nun?

Wir verstehen, dass die Diagnose „Bauchspeicheldrüsenkrebs“ bei den Betroffenen und ihren Angehörigen Ängste und Sorgen auslöst. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des „Pankreaskarzinomzentrums Reutlingen“ wollen helfen, diese Situation mit einer umfassenden, ganzheitlichen Betreuung zu bewältigen.

Ganzheitliche und interdisziplinäre Behandlung

Die medizinische Behandlung erfolgt gemeinsam durch Spezialisten verschiedener Fachbereiche gemäß dem aktuellen Stand der medizinischen Wissenschaft.
Diagnostik und Therapie werden in einer gemeinsamen Konferenz aller Spezialisten (Chirurg, Onkologe, Strahlentherapeut, Gastroenterologe, Pathologe, Radiologe) individuell festgelegt.

Sämtliche Untersuchungen wie beispielsweise Ultraschalluntersuchung, Spiegelung des Magens oder Zwölffingerdarms oder Probeentnahmen werden durch erfahrene Gastroenterologen durchgeführt. Erforderliche Operationen werden durch Chirurgen mit besonderer Erfahrung für Eingriffe an der Bauchspeicheldrüse durchgeführt.
Sollte eine Chemotherapie erforderlich werden, kann diese stationär oder ambulant in unserem Klinikum erfolgen. Die Ausstattung mit neuesten medizinischen Geräten gewährleistet ein Höchstmaß an Sicherheit.

Gerne vermitteln wird den Kontakt zu unseren Kooperationspartnern, die Sie gerne unterstützen:

  • Ernährungsberatung
  • Psychologische Hilfe
  • Seelsorge (ev., kath.)
  • Schmerztherapie
  • Sozialdienst
  • Selbsthilfegruppen

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Team des Pankreaskarzinomzentrums Reutlingen: Fragen zur Operation beantworten die Chirurgen, ebenso werden unsere Gastroenterologen und Onkologen Ihre Fragen über die endoskopische Therapie sowie eine mögliche Chemotherapie oder Strahlenbehandlung beantworten. Selbstverständlich sprechen wir auch mit Angehörigen und Verwandten, sollten Sie dieses wünschen.

Ausführliche Informationen finden Sie jeweils in den Bereichen Krankheitsbilder, Diagnose, Therapie und Nachsorge.

Infos kompakt

Ihre Ansprechpartner


Für weitere Informationen wenden Sie sich Sie sich an die Leiter des Pankreaskarzinomzentrums, Herrn Prof. Dr. Zimmermann und Herrn Prof. Dr. Kubicka.

Sprechstunde

Sprechstunden für Pankreaskarzinompatienten führen die Leiter des Pankreaskarzinomzentrums durch.

Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Sekretariate:

  • Prof. Dr. Zimmermann (Sekretariat Frau Nixdorf – Telefon 07121 / 200-34 27)
  • Prof. Dr. Kubicka (Sekretariat Frau Göbel – Telefon 07121 / 200-47 41)

Hotline

Wir beantworten gerne Ihre Fragen rund um Diagnostik, Therapie und Nachsorge von Bauchspeicheldrüsenkrebs:
Telefon 07121 / 200-34 26


Auch unsere Kooperationspartner informieren Sie gerne.


.
.

xxnoxx_zaehler