Magenkrebs

Zur Diagnose und Therapie lokaler Komplikationen bei Magenkrebs steht in Reutlingen eine zertifizierte Endoskopieabteilung zur Verfügung. Die Tumortherapie beinhaltet die Chirurgie genauso wie die individualisierte Tumortherapie mit genetischer Analyse. Zur Verfügung stehen modernste Therapeutika einschließlich Chemotherapie und molekulare Therapie. Bei neuroendokrinen Tumoren des Magendarmtraktes steht in Kooperation mit der Abteilung für Nuklearmedizin und klinische molekulare Bildgebung des Universitätsklinikums Tübingen eine spezifische Radiopeptidtherapie (DOTATOC) zur Verfügung. Des Weiteren werden an der Studienzentrale des Krebszentrum Reutlingen klinische Studien im Rahmen der Deutschen Krebsgesellschaft angeboten.


.
.

xxnoxx_zaehler